Karlsruhe -Basel

Neubau von Hochgeschwindigkeitsstrecke
Hochgeschwindigkeitsstrecke
Aus- und Neubau einer Eisenbahnstrecke
Bauherr
DB Netz AG
Generalplaner
Ingenieurgemeinschaft BGS-SPI (Sweco GmbH/Schüßler-Plan Ingenieurgesellschaft)
Länge
StA 7 (32,5 km), StA 8 (50,2 km)
Tunnel
Tunnel Mengen 2.222 m
Planungszeit
2001 - 2005 (StA 7 und 8), 2012 - aktuell (StA 8)

Unsere Leistungen

Die Prof. Quick und Kollegen - Ingenieure und Geologen GmbH wurde mit folgenden Planungsleistungen Geotechnik beauftragt:

  • Planung, Ausschreibung und Vergabe der Baugrunderkundung
  • Fachbauüberwachung der Baugrunderkundungen
  • Geotechnische Streckengutachten für jeden PfA, bestehend aus:
    • Teil 1: Baugrund und Grundwasser
    • Teil 2: Technische Empfehlungen für Planung und Ausführung
    • Teil 3: BoVEK – Grobkonzept
  • Bauwerksbezogene Geotechnische Berichte für Erd- und Kunstbauwerke
  • Berechnung Standsicherheit einer geotextilbewehrten Steilböschung
  • Erstellung Tunnelbautechnisches Gutachten Tunnel Mengen
  • Geotechnische, hydrogeologische und tunnelbautechnische Beratung
  • Hydrogeologische Berechnungen und Stellungnahmen
  • Mitwirkung AK Deponie und Entsorgung, Leitung Unterarbeitsgruppe Interne Logistik

https://www.tsrmumbria.it/

https://www.readygunner.com/

http://www.periodicosanjuan.com/

https://www.thehealthnewsexpress.com/

https://neufood.com.ar/

https://medecindegarde11.fr/

https://wwwnews4you.com/

https://coursevalley.in/

https://businesstodaynewshubb.com/

https://r-y-p.org/